Vulkan Lava

Informationen zum Vulkanausbruch

Urlaub auf La Palma, trotz Vulkan

Viele Urlauber fragen sich nun, ob ein Urlaub auf La Palma und bei uns im Moment überhaupt möglich ist. Daher möchten wir Sie hier genauer  über die Lage informieren.

Gott sei Dank ist nur ein sehr kleiner Teil der Insel betroffen, der weniger als 10% der Inselfläche ausmacht. Der Rest der Insel kann weiterhin genossen, bereist, erlebt werden. Auch die Luftqualität ist gut, es wurden Messstationen installiert die jeden Tag aktuell darüber Auskunft geben.

Unsere Häuser liegen weit von der Ausbruchsstelle entfernt in Tijarafe und sind so nicht betroffen.

Nach dem ersten Schock erleben wir nun in La Palma eine unglaubliche Hilfsbereitschaft und eine große gegenseitige Unterstützung. So sind z.B. alle evakuierten oder betroffenen Menschen bei Freunden, Verwandten und Bekannten untergebracht, nur ein verschwindend kleiner Teil ist in der Notunterkunft. Sie nehmen also niemandem einen Platz zum wohnen weg, wenn Sie in La Palma Urlaub machen.

Das Leben läuft soweit es geht normal weiter, in Los Llanos sitzen die Menschen in den Cafés, gehen in ins Restaurant.  In Tazacorte sind die Restaurants am Strand offen, auch der Strand kann ganz normal besucht werden. All diese Normalität ist gut und wichtig für die Seele der Menschen vor Ort. Im Norden oder Santa Cruz merkt man vom Vulkanausbruch sogar gar nichts.

Der Hafen ist immer offen, der Flughafen die meiste Zeit. Es ist der Inselregierung viel daran gelegen, dies auch weiterhin sicher zustellen.

Ein Urlaub ist also möglich und auch wichtig für die Insel, da diese von den Tourismuseinnahmen abhängig ist und bei vielen nach der Coronakrise die Reserven aufgebraucht sind. Wir möchten Sie daher – auch im Namen aller Restaurant- Bar- und Ladenbesitzer etc. bitten auch weiterhin Urlaub in La Palma zu machen. Damit helfen und unterstützen Sie die Menschen vor Ort.

Gerne beantworten wir weitere Fragen persönlich.

Ihre

Sandra und Marcus